+++ Aktuelle Infos: | Vom 21.10. bis 01.11.2019 sind wir im Urlaub! | Gegen die Grippe impfen... | +++


Die Notfallsprechstunde

Um Sie mit akuten Beschwerden nicht wieder nach Hause schicken zu müssen, versuchen wir, Sie zwischendurch ranzunehmen, wenn sich etwas Zeit ergibt. Bei sehr voller Sprechstunde kann dies allerdings auch etwas länger dauern. An einigen Tagen tut sich jedoch auch dann keine Lücke auf und wir müssen Patienten mit Terminen Wartezeiten zumuten, um Akutpatienten „dazwischen zu schieben“.

Nutzen Sie bitte bei akuten Beschwerden in Ihrem eigenen Interesse und im Interesse anderer Patienten die täglich angebotene Notfallprechstunde. Hier können Sie sich ohne vorherige Terminvereinbarung untersuchen und beraten lassen.

Montag
Dienstag
Mittwoch
Donnerstag
Freitag
13-16 h
9-10 h
keine
13-16 h
9-10 h

Bitte beachten Sie, dass die Notfallsprechstunde nur für akute/dringende Beschwerden gedacht ist. Akute Beschwerden sind ausschließlich solche, die innerhalb der letzten 2 Tage neu aufgetreten sind oder, die sich innerhalb der letzten 2 Tage deutlich verstärkt haben.

Während der Notfallsprechstunde habe ich leider keine Zeit für längere Gespräche oder ausführliche Krankheitsgeschichten.

Bitte haben Sie dafür Verständnis.

Ihre Andrea Hering