Wichtig! Eingeschränkte telefonische Erreichbarkeit
Liebe Patienten, aufgrund technischer probleme, ist die telefonische Erreichbarkeit vom 10.06. - 21.06.2024 sehr eingeschränkt. Bitte schreiben Sie u . . .
Schulungs- und Behandlungsprogramm für Bluthochdruck
Liebe Patient:innen, im Sommer sowie im Herbst 2024 finden in unserer Praxis Schulungstage für Patient:innen mit Bluthochdruck statt. In vier Unterichtseinh . . .

+++ Aktuelle Infos: | Wichtig! Eingeschränkte telefonische Erreichbarkeit | Schulungs- und Behandlungsprogramm für Bluthochdruck | +++

Sprechstunde und Sprechzeiten

Wussten Sie, dass die durchschnittliche Zeit eines Arztkontaktes in deutschen Hausarztpraxen weniger als 8 Minuten beträgt? Gerade die Tatsache, dass wir uns oft etwas mehr Zeit nehmen, ist das, was viele von Ihnen besonders schätzen. Möglich ist das nur durch eine gute Organisation der Sprechzeiten und die Vergabe von Terminen.

Unsere Sprechzeiten:

-SprechzeitenInfekteNotfall - SprechstundeRezepte
& Impfen
Telefon
Mo
Di
Mi
Do
Fr
12-18 h
7-14 h
n. V.
12-18 h
7-14 h
12-13 h
9-10 h
-
12-13 h
9-10 h
15-17 h
9-11 h
-
12-14 h
10-11 h
17-18 h
12-13 h
-
17-18 h
12-13 h
11-14 h
8-9:30
-
11-14 h
8-9:30

Für reguläre Termine in unserer Praxis planen wir 15 Min. ein. Das bedeutet, dass wir im Abstand von 15 Min. Patienten bestellen. Für Untersuchungstermine (Check-up 35, Hautkrebsvorsorge, körperliche Untersuchungen) sind 20 Min. vorgesehen und für notwendige längere Gespräche 30 min.

Bitte vereinbaren Sie telefonisch oder per E-Mail einen Termin für die Besprechung länger bestehender Gesundheitsprobleme, für Vorsorgeuntersuchungen, notwendige Atteste oder für eine Reiseimpfberatung.

Haben Sie ein akutes Problem, erhalten Sie in der Regel noch am gleichen Tag einen Termin für unsere Notfallsprechstunde. Diese Sprechstunde ist z.B. für die Behandlung von akuten Schmerzen, Schwindel, erhöhten Blutdruckwerten und anderen neu aufgetretenen Beschwerden gedacht.

Für die Behandlung von Beschwerden bei grippalen Infekten, Durchfall, Erbrechen oder ähnlichen Beschwerden, nutzen Sie bitte unsere täglich angebotene Infektsprechstunde. Diese Sprechstunde können Sie ohne vorherige Terminvereinbarung aufsuchen. Eine telefonische Krankschreibung ist nicht mehr möglich.

Die Notfallsprechstunde ist ausschliesslich für akute Probleme. (d.h. die Beschwerden sind innerhalb der letzten 2 Tage neu aufgetreten oder haben sich innerhalb der letzten 2 Tage deutlich verstärkt).

Labortermine sind für Blutentnahmen oder Impfungen ohne Arztkontakt.